top of page
DF821B5B-3C90-4F75-9ED6-B73AF6099DCE.gif

THE STORY

 

The artistic duo known as the Marnalis are prominent figures in the pop art world. They view art as a luxurious and enjoyable experience, showcasing iconic symbols like the Birkin Bag, Porsche, and the $100 bill in a vibrant and colorful manner. Their artistic approach involves a range of techniques, from digital and screen printing to the innovative lenticular technique, resulting in captivating and immersive artwork. For the Marnalis, pop art is all about being hands-on and impactful. It is lively, dynamic, and celebratory, appealing to a broad audience. Since 2017, this German couple based in Mallorca has been reimagining iconic pop art personalities in whimsical and humorous pieces that resonate with contemporary viewers. Their artwork narrates stories - offering fresh and dynamic interpretations of well-known figures like Madonna, Lady Gaga, and Karl Lagerfeld. Their pieces are not only visually stunning but also conceptually rich, blending content with form through a variety of materials and techniques. This fusion of artistry and technology gives rise to MarnaliArt - a distinctive form of pop art that encourages tactile exploration. The Marnalis' commitment to craftsmanship shines through in their panel paintings, which are visually captivating and tactically engaging. Through mixed media techniques involving digital and screen printing, they infuse elements like crystals, gold, silver, and even diamond dust onto carriers such as aluminum plates or Plexiglas to bring their artwork to life. Their latest collection showcases lenticular technology, allowing viewers to experience multiple perspectives within a single image. This innovative approach draws inspiration from historical art techniques while incorporating contemporary humor and precision. One standout piece utilizing lenticular technology features the iconic Birkin Bag from various viewpoints, sparking curiosity about its contents. With their personalized PopArt concept "Be Art," the Marnalis collaborate with clients to create customized artworks tailored to individual tastes. This hands-on approach reflects their dedication to crafting immersive experiences that blur the boundaries between traditional art forms and modern innovation. Influenced by pop art pioneers like Andy Warhol and Roy Lichtenstein, the Marnalis continue to push creative boundaries by infusing pop art with their unique style. Originally from Berlin but now making waves in Mallorca's vibrant art scene, Marko and Natalie Marnali bring a wealth of experience from their backgrounds in photography and styling to create captivating pop art masterpieces that resonate with audiences globally.

 

Mr. and Mrs. Marnali - facts and background

Hardly any movement has influenced the culture of the 20th century as comprehensively and lastingly as pop. Film, music, fine arts - the everyday reality of people shaped by mass media, advertising and consumption found its way into the different art forms. The works themselves also acquired a pop art character. And their creators became stars: artists like Roy Lichtenstein, Andy Warhol or Tom Wesselmann. They invented pop art as an art form. Mr. and Mrs. Marnali walk in their footsteps today. In the spirit of the great PopArt pioneers of the past, they translate PopArt into the world of the 21st century and create their very own MarnaliArt works. The artist couple themselves come from Berlin and have been living in Mallorca with their three children since 2018. Her stage name "Marnali" is an acronym that combines the first names of the two artists Marko and Natalie. Marko was born in Halle, grew up in Berlin and later worked internationally as one of the most sought-after people photographers. He worked e.g. with Lady Gaga, Johnny Depp, Karl Lagerfeld, Brad Pitt, Angelina Jolie to name just a few of the big stars. In his job he met his current wife Natalie, who comes from a well-known Berlin photographer dynasty. She is a trained make-up artist, graphic designer and stylist and has also been able to work with many stars from the film and fashion sectors, such as: Kevin Spacey, John Goodmann, Heidi Klum, Eva Padberg and many more. In 2017, Marko and Natalie brought their talents together and created the first pop art works together based on his photographs while still in Berlin. A year later, the move to Mallorca took place. The first vernissage of the two exceptional artists in 2018, in a gallery on Mallorca, was completely sold out after about 40 minutes. Further exhibitions followed, which have established themselves as one of the most popular art vernissages in Mallorca. The vernissages of the Marnali's are anything but boring, with big shows, DJs, live acts and top-class guests. Since 2019, the couple has been running the "Marnali PopArt Corner" in the old town of Palma, where their works can be viewed and fans have the opportunity to meet the artist couple live.

 

Das Künstlerduo Marnalis, bestehend aus Marko und Natalie, sind prominente Figuren in der Welt der Pop-Art. Sie betrachten Kunst als luxuriöses und genussvolles Erlebnis, indem sie ikonische Symbole wie die Birkin Bag, Porsche und den 100-Dollar-Schein auf lebendige und bunte Weise präsentieren. Ihre künstlerische Herangehensweise umfasst eine Vielzahl von Techniken, von digitaler und Siebdrucktechnik bis zur innovativen Lentikular-Technik, was zu fesselnden und immersiven Kunstwerken führt. Für die Marnalis ist Pop-Art lebhaft, dynamisch und feierlich. Es spricht ein breites Publikum an und ist vor allem hands-on und wirkungsvoll. Seit 2017 gestalten sie zusammen als deutsches Paar auf Mallorca ikonische Pop-Art-Persönlichkeiten in verspielten und humorvollen Werken, die den zeitgenössischen Betrachter ansprechen. Ihre Kunstwerke erzählen Geschichten und bieten frische und dynamische Interpretationen von bekannten Persönlichkeiten wie Madonna, Lady Gaga und Karl Lagerfeld. Ihre Stücke sind nicht nur visuell beeindruckend, sondern auch inhaltlich reich, indem sie Inhalt und Form durch eine Vielzahl von Materialien und Techniken miteinander verbinden. Diese Verschmelzung von Künstlertum und Technologie führt zur MarnaliArt - einer einzigartigen Form von Pop-Art, die zur taktilen Erforschung einlädt. Das handwerkliche Engagement der Marnalis spiegelt sich in ihren Paneelmalereien wider, die visuell fesselnd und taktisch ansprechend sind. Durch gemischte Medientechniken, die digitale und Siebdrucktechnik involvieren, bringen sie Elemente wie Kristalle, Gold, Silber und sogar Diamantstaub auf Trägermaterialien wie Aluminiumplatten oder Plexiglas, um ihre Kunstwerke zum Leben zu erwecken. Ihre neueste Kollektion präsentiert die Lentikular-Technologie, die es den Betrachtern ermöglicht, aus verschiedenen Blickwinkeln innerhalb eines Bildes zu erleben. Dieser innovative Ansatz schöpft Inspiration aus historischen Kunsttechniken und integriert zeitgenössischen Humor und Präzision. Ein herausragendes Werk, das die Lentikular-Technologie nutzt, zeigt die ikonische Birkin Bag aus verschiedenen Blickwinkeln und weckt Neugier über ihren Inhalt. Mit ihrem personalisierten PopArt-Konzept “Be Art” arbeiten die Marnalis mit Kunden zusammen, um maßgeschneiderte Kunstwerke zu schaffen, die individuellen Geschmack treffen. Dieser handwerkliche Ansatz spiegelt ihre Hingabe wieder, immersive Erlebnisse zu kreieren und die Grenzen zwischen traditionellen Kunstformen und moderner Innovation zu verwischen. Inspiriert von Pop-Art-Pionieren wie Andy Warhol und Roy Lichtenstein, setzen die Marnalis fortlaufend neue kreative Maßstäbe, indem sie ihre einzigartige Stilistik in die Pop-Art einfließen lassen. Ursprünglich aus Berlin, machen Marko und Natalie Marnali nun die Kunstszene auf Mallorca unsicher und bringen ihre reiche Erfahrung aus den Bereichen Fotografie und Styling mit, um faszinierende Pop-Art-Meisterwerke zu schaffen, die weltweit bei den Zuschauern Anklang finden.

 Fakten und Hintergrund

Kaum eine Bewegung hat die Kultur des 20. Jahrhunderts so umfassend und nachhaltig geprägt wie der Pop. Film, Musik, Bildende Kunst – die von Massenmedien, Werbung und Konsum geprägte Alltagswirklichkeit der Menschen fand Eingang in die unterschiedlichen Kunstformen. Auch die Werke selbst erhielten Pop-Art-Charakter. Und ihre Schöpfer wurden zu Stars: Künstler wie Roy Lichtenstein, Andy Warhol oder Tom Wesselmann. Sie erfanden die Pop-Art als Kunstform. Herr und Frau Marnali treten heute in ihre Fußstapfen. Ganz im Sinne der großen PopArt-Pioniere der Vergangenheit übersetzen sie PopArt in die Welt des 21. Jahrhunderts und schaffen ihre ganz eigenen MarnaliArt-Werke. Das Künstlerpaar stammt selbst aus Berlin und lebt seit 2018 mit seinen drei Kindern auf Mallorca. Ihr Künstlername „Marnali“ ist ein Akronym, das die Vornamen der beiden Künstler Marko und Natalie vereint. Marko wurde in Halle geboren, wuchs in Berlin auf und arbeitete später international als einer der gefragtesten People-Fotografen. Er arbeitete z.B. mit Lady Gaga, Johnny Depp, Karl Lagerfeld, Brad Pitt, Angelina Jolie, um nur einige der großen Stars zu nennen. Im Job lernte er seine jetzige Frau Natalie kennen, die aus einer bekannten Berliner Fotografendynastie stammt. Sie ist ausgebildete Visagistin, Grafikdesignerin und Stylistin und konnte auch mit vielen Stars aus der Film- und Modebranche zusammenarbeiten, wie zum Beispiel: Kevin Spacey, John Goodmann, Heidi Klum, Eva Padberg und viele mehr. Im Jahr 2017 bündelten Marko und Natalie ihre Talente und schufen noch in Berlin gemeinsam die ersten Pop-Art-Werke auf Basis seiner Fotografien. Ein Jahr später erfolgte der Umzug nach Mallorca. Die erste Vernissage der beiden Ausnahmekünstler im Jahr 2018 in einer Galerie auf Mallorca war nach etwa 40 Minuten restlos ausverkauft. Es folgten weitere Ausstellungen, die sich zu einer der beliebtesten Kunstvernissagen auf Mallorca etabliert haben. Die Vernissagen der Marnali’s sind alles andere als langweilig, mit großen Shows, DJs, Live-Acts und hochkarätigen Gästen. Seit 2019 betreibt das Paar den „Marnali PopArt Gallery“ in der Altstadt von Palma, wo ihre Werke zu besichtigen sind und Fans die Möglichkeit haben, das Künstlerpaar live zu treffen.

MANAGEMENT I PR I MEDIA

info@marnali.de

www.marnali.de

IMG_2172.jpg

Read me ! 

Magazin MarnaliArt

bottom of page